Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Sa, 26. September 2020

18:00
Theaterstr. 9
6210 Sursee

Unterwegs. Vom Aufbrechen, Ankommen und Weiterziehen

Sonderausstellung
041 922 24 00
Theaterstr. 9
6210 Sursee
MI–FR 14–17 Uhr, SA-SO 11–17 Uhr

Die Ausstellung «Unterwegs. Vom Aufbrechen, Ankommen und Weiterziehen» beleuchtet das Thema Migration aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Exemplarisch für die Blickwinkel stehen 25 porträtierte Personen, die eine Zeitspanne von 500 Jahren abdecken und damit das Thema im Wandel der Zeit aufzeigen. Der Brückenschlag über die Jahrhunderte macht deutlich, dass Migration die unterschiedlichsten Beweggründe und Geschichten mit sich bringt.
Die kaleidoskopische Präsentation vereint Geschichten von Menschen, die in die Welt hinausgezogen sind, mit Erzählungen von Einwanderern, die sich in Sursee und der Region niedergelassen haben. So entsteht ein dichtes Netz von Verbindungen, das von Flüchtlingen, Arbeitsmigranten, Missionaren und Abenteurern erzählt, die in Sursee ihren Startpunkt genommen oder Ankunftspunkt gefunden haben.
 
«Unterwegs. Vom Aufbrechen, Ankommen und Weiterziehen» nimmt uns mit auf eine Reise, die den Erfahrungen der Porträtierten nachspürt. Vom Aufbruch aus der alten Heimat über die Reise bis hin zur Ankunft am neuen Ort. Im letzten Raum erhalten die Besucher*innen die Möglichkeit, die eigene Migrationsgeschichte zu hinterlassen.