Sa, 26. Oktober 2019

11:00

Ursula Ochsenbein

«Farbe–Japan–Material». Einzelausstellung. Kalkbilder, Fotografie, Urshi-Lack-Objekte u.v.m.
Ober-Altstadt 8
6300 Zug
DI-FR 14-18.30 Uhr, SA 10-16 Uhr

Ursula Ochsenbein ist Künstlerin, Fotografin und Farbgestalterin. Seit ihrer ersten Japanreise ist sie begeistert von diesem Land und dessen traditioneller Kultur. In ihrer Ausstellung, die sie in der Galerie Carla Renggli präsentiert, zeigt sie eigene Werke – Fotografien und Wandbilder – und Arbeiten von japanischen Kunsthandwerkern. Für ihre Bilder verwendet Ursula Ochsenbein unter anderem einen japanischen Kalkputz, der Bestandteil des traditionellen japanischen Hauses ist und sich - eingefärbt mit Kohle oder naturbelassen – mit den Jahrzehnten zu Wandbildern verwandelt. Ausgehend von dieser traditionellen Technik verarbeitet die Künstlerin diesen Kalkputz mit Wachs und es entstehen je nach Verdichtung und Poliergrad Farbfelder mit faszinierender Oberfläche. Von Kunsthandwerkern, die sie während ihren Reisen kennengelernt hat, zeigt sie Keramik, Urushi-Lackwaren, handgefertigte Papiere und mit Indigo gefärbte Textilien. Im Zusammenhang mit den Kalkbildern, den Fotografien und den kunsthandwerklichen Arbeiten gestaltet Ursula Ochsenbein individuelle Stillleben.