Di, 17. September 2019

19:30
Schweizerhofquai
6002 Luzern

Usama Al Shahmani

Lesung
041 410 04 10
Schweizerhofquai
6002 Luzern

Usama Al Shahmani, 1971 in Bagdad geboren und in Qalat Sukar aufgewachsen, studierte arabische Sprache und moderne Literatur. 2002 kam er als Flüchtling in die Schweiz. In seinem Debüt-Roman «In der Fremde sprechen die Bäume arabisch» (2018) erzählt er von seiner im Irak zurückgelassenen Familie, dem Asylverfahren in der Schweiz und seinem im Exil entdeckten, neuen Verhältnis zur Natur - ein viel- schichtiger Text über den Spagat zwischen alter und neuer Heimat. Der Roman war auf der Shortlist «Lieblingsbuch des Deutschschweizer Buchhandels».