Coronavirus/COVID-19

Aufgrund der aktuellen Lage (Coronavirus/COVID-19) empfehlen wir, sich auf den jeweiligen Onlinepräsenzen der Veranstaltenden zu informieren, ob die Anlässe tatsächlich stattfinden

Mi, 17. Januar 2018

20:00
Artherstrasse 2-4
6300 Zug

Zürcher Kammerorchester & Arabella Steinbacher

«Klassik & Tango». Konzert. Klassik
Artherstrasse 2-4
6300 Zug

Wäre Argentinien von Johann Sebastian Bach entdeckt worden, dann wäre es nicht nach den Silber-Vorkommen benannt worden. Vielleicht nach den Goldberg-Variationen. Was das mit dem Konzert zu tun hat? Geboten wird eine Legierung aus lauter Edelmetallen.

Angenommen, Argentinien wäre von Johann Sebastian Bach entdeckt worden. Dann wäre das Land wohl nicht nach den erhofften Silber-Vorkommen benannt worden. Sondern vielleicht nach den Goldberg-Variationen. Was das mit dem Konzert zu tun hat? Folgendes: Geboten werden  weder Silber noch Gold, dafür aber eine Legierung aus lauter Edelmetallen. Mit dem Argentinier Astor Piazzolla, der den Barock für sich entdeckt hat. Mit dem Franzosen Richard Galliano, der seine hochkarätigen Kompositionen beifügt. Mit dem Zürcher Kammerorchester, das sowieso immer glänzt, und der Geigerin Arabella Steinbacher, die das Ganze mit ihrer Stradivari noch poliert.

Heitor Villa-Lobos: Bachianas Brasileiras Nr. 9
Johann Sebastian Bach: Violinkonzert a-Moll BWV 1041
Richard Galliano: «Opale Concerto» – Konzert für Bandoneon und Streichorchester; «La Valse à Margaux»
Astor Piazzolla: «Las Estaciones Porteñas»; Oblivion

Arabella Steinbacher, Violine
Richard Galliano, Akkordeon, Bandoneon
Willi Zimmermann, Konzertmeister
Zürcher Kammerorchester

CHF 80.00 / 60.00 / 20.00

https://kartenverkauf-zug.showare.ch/SelectSeats.aspx?msg=0&ret=2&eventi...
Theater Casino Zug Empfang Artherstrasse 2 - 4 6300 Zug Mo - Fr von 11 - 17 Uhr Telefonnummer: 041 729 05 05 E-Mail: karten@theatercasino.ch